Stephan Baumann

Preisträger BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2013

ECOLEA Internationale Schule Schwerin

Schwerin

Stephan Baumann
Projekt
ECOLEA Internationale Schule Schwerin
Architekt
ppp architekten + stadtplaner gmbh
Bauherr
Das Schelfhaus GmbH, Weitendorf OT Kaarz

ECOLEA Internationale Schule Schwerin

Der Neubau des Gymnasiums in der Schelfstadt bezieht sich auf die historischen Spuren der langgestreckten Grundstücke zum Ziegelsee und folgt mit seinem aufgelockerten zweigeschossigen Gebäudeensemble dem Leitbild von „Gartenhäusern“.
Die Schule in freier Trägerschaft verfügt mit ihrem bilingualen Lehrangebot, Ganztagsangebot, Lernlaboren und freien Lernorten über ein besonderes pädagogisches Profil für die 500 Schüler.
Im Sinne des städtebaulichen und pädagogischen Leitbildes ist das Gebäude als maßstäblich gegliederte Pavillonstruktur mit 5 Klassenhäusern und einer Mehrzweckhalle geplant, die mit einer rauhen Holzfassade bekleidet werden

Stephan Baumann
Stephan Baumann

Preisträger

BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2013