Foto: Stefan Müller

Preisträger BDA PREIS BERLIN 2012

Wochenendhaus auf Valentinswerder

Berlin

Foto: Stefan Müller
Projekt
Wochenendhaus auf Valentinswerder
Architekt
kalopepe architektur
Bauherr
Privat

Wochenendhaus auf Valentinswerder

Das Wochenendhaus, ein Langhaus mit transformiertem Satteldach, steht auf dem nördlichen Teil des Grundstücks an der Ost-West-Allee auf der Insel Valentinswerder im Tegeler See. Das ca. 400 qm große Grundstück auf der nord-westlichen Inselseite liegt mitten im Grünen, nahe am Uferweg.

Die Modellierung des Baukörpers ergibt sich aus der Transformation des klassischen Inselhaustypus sowie starken Bezügen zwischen Innen und Außen, die über große Fensteröffnungen hergestellt werden. Die Holzfassade ist aus Lärche (auf Spalte gesetzt), die Innenräume sind mit weiß lasiertem Birkensperrholz verkleidet.

Das Haus besteht aus einem offenen Raum, der sich nach Süd-Westen zum Garten hin orientiert. Die große Lärchenholzterrasse erweitert den Raum in den Garten. Auf der Ostseite  bildet ein Schrankmöbel mit Stauraum, WC und Küche den räumlichen Abschluss. Von der oberen Ebene, die über eine Stiege erreichbar ist, öffnet sich der Blick Richtung Westen zum Wasser hin. Ein Dachflächenfenster über dem Hauptraum gibt den Blick in den Himmel  frei.

Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller

Preisträger

BDA PREIS BERLIN 2012 – Publikumspreis