© Dieter Stock

Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Ostwestfalen – Lippe 2006

Mehrfachsporthalle 2+1, Lemgo-Brake

Lemgo-Brake

© Dieter Stock

Mehrfachsporthalle 2+1, Lemgo-Brake

Lemgo-Brake
Projekt
Mehrfachsporthalle 2+1
Architekt
h.s.d. architekten bda, habermann.stock.decker, Lemgo
Bauherr
Alte Hansestadt Lemgo

Stadträumlich befindet sich der Neubau der Mehrfachsporthalle an einem Schulhof zwischen Grund- und Hauptschule, eingebettet in eine kleinteilige, größtenteils eingeschossige Wohnbebauung.
Um das große Volumen der Sporthalle in die Maßstäblichkeit der kleingliedrigen Umgebung zu integrieren, wurde der Baukörper um ein Geschoss im Gelände abgesenkt. Dabei fließen der zentrale Schulhof und das Sporthallenfoyer, das gleichzeitig als Tribüne für Besucher dient, fast grenzenlos ineinander und bilden eine gestalterische Einheit.
Die Gestalt des Tragwerkes schimmert durch die transparenten und transluzenten Fassaden hindurch und wird auch von außen zum erlebbaren Gestaltungselement. Während der oberirdische Baukörper durch die schwarz glänzende Trespafassade und die silberne Pfosten-Riegelkonstruktion geprägt ist, werden die „Einschnitte in das Gelände“ durch farbige Materialien betont.
Einzig in der Auskleidung der plastisch ausgebildeten Treppenräume dringt der Farbton Orange an die „Oberfläche“ und verbindet die beiden Funktionsebenen des Gebäudes.

© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock
© Dieter Stock

Preisträger

Auszeichnung guter Bauten des BDA Ostwestfalen – Lippe 2006 – Auszeichnungen